The Jewish Press

Comments

RSS feed for comments on this post.

  1. Who are the rebels? And where do they get their money?

    Comment by Ammie Nelson — September 29, 2013 @ 4:37 PM

  2. andreas_clever Die Frage ist, ob wir das Leben unserer eigenen Soldaten riskieren wollen, um uns in fremde Bürgerkriege einzumischen!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 8:40 PM

  3. GuidoKuehn Ein geschlossenes Auftreten gegen Assad und Putin wäre schon mal ein Anfang.

    Comment by andreas_clever — September 29, 2013 @ 8:42 PM

  4. GuidoKuehn Genau.

    Comment by andreas_clever — September 29, 2013 @ 8:54 PM

  5. andreas_clever Insofern war der Machtpoker von Obama ohne Rückhalt im Kongreß absolut lächerlich u. es wäre auch ein Angriffskrieg gewesen!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 9:09 PM

  6. GuidoKuehn Obama hat sich zum Narren gemacht. Aber von Angriffskrieg zu sprechen, halte ich für irrwitzig, weil es suggeriert, die USA >

    Comment by andreas_clever — September 29, 2013 @ 9:11 PM

  7. GuidoKuehn seien der Aggressor. Der Krieg läuft seit mehr als 2 Jahren. Mehr als 120.000 Tote.

    Comment by andreas_clever — September 29, 2013 @ 9:12 PM

  8. andreas_clever Alles was sich nicht mit der Verteidigung des eigenen Landes rechtfertigen läßt, ist ein Angriffskrieg!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 9:19 PM

  9. GuidoKuehn Dann bin ich froh, dass die Amis einen Angriffskrieg gegen Hitler geführt haben

    Comment by andreas_clever — September 29, 2013 @ 9:22 PM

  10. andreas_clever Im zweiten Weltkrieg hat Deutschland den USA den Krieg erklärt! Insofern war es kein Angriffskrieg der USA!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 9:28 PM

  11. GuidoKuehn Und wenn es umgekehrt gewesen wäre, wäre mir das schnurz gewesen.

    Comment by andreas_clever — September 29, 2013 @ 9:29 PM

  12. andreas_clever Nur war es eben nicht umgekehrt, deswegen sticht das beliebte und immer gerne gebrachte Argument leider nicht!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 9:31 PM

  13. GuidoKuehn andreas_clever Und Pazifisten sind Pazifisten, Haha!

    Comment by VegOs — September 29, 2013 @ 9:33 PM

  14. GuidoKuehn Mir könnte es kaum egaler sein, wie das definitorisch behandelt wird.

    Comment by andreas_clever — September 29, 2013 @ 9:34 PM

  15. VegOs andreas_clever Ich bin kein Pazifist! Aber auch niemand, der leichtfertig eigene Soldaten in fremden Kriegen opfert!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 9:38 PM

  16. andreas_clever Den Soldaten, die in Kriegen sterben müssen, die sie nichts angehen, ist es sicher nicht so egal wie Dir als Nichtsoldaten!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 9:41 PM

  17. GuidoKuehn ich war selbst Soldat. Also belehr mich bitte nicht. Danke.

    Comment by andreas_clever — September 29, 2013 @ 9:43 PM

  18. GuidoKuehn Obama ist Commander in Chief und kann auch ohne den Kongress handeln. andreas_clever

    Comment by jfkorn — September 29, 2013 @ 9:46 PM

  19. andreas_clever Dann kannst Du Dir ja sicher vorstellen, wie sich Soldaten fühlen, die in fremden Kriegen geopfert werden!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 9:48 PM

  20. GuidoKuehn andreas_clever Bin Pazifist, aber Pazifismus verkehrt sich in’s Gegenteil, wenn man zusieht, wie andere im Krieg leben müssen.

    Comment by VegOs — September 29, 2013 @ 9:48 PM

  21. GuidoKuehn andreas_clever Es geht nicht um Soldaten. Die Syrier haben schon genug Fremde im Land. Bißchen Taktik: http://t.co/4eZHM4jmNO

    Comment by VegOs — September 29, 2013 @ 9:52 PM

  22. GuidoKuehn ich denke nicht so in Nationalstaatsgrenzen wie Du.

    Comment by andreas_clever — September 29, 2013 @ 9:53 PM

  23. jfkorn andreas_clever Das sehen die meisten Verfassungsexperten in den USA aber komplett anders!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 9:53 PM

  24. Mulchmeister andreas_clever Nach Dir von einem Land der Krieg erklärt wurde, befindest Du Dich im Krieg! Oder?

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 9:56 PM

  25. GuidoKuehn andreas_clever Dann wurde Nazideutschland ja quasi vom Empire und Frankreich angegriffen und hat sich nur verteidigt, ja?

    Comment by Mulchmeister — September 29, 2013 @ 9:57 PM

  26. GuidoKuehn Wenn es sich um eine unmittelbare Gefahr handelt kann der Präsident ohne Kongress handeln. andreas_clever

    Comment by jfkorn — September 29, 2013 @ 9:58 PM

  27. jfkorn andreas_clever Inwieweit geht von Syrien eine unmittelbare Gefahr für die USA aus, die einen Präventivschlag rechtfertigt?

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 10:03 PM

  28. GuidoKuehn andreas_clever suggeriert das dass Soldaten es ok finden für das eigene Land zu sterben aber nicht für Menschen anderer Länder?

    Comment by PeterMaHe — September 29, 2013 @ 10:06 PM

  29. andreas_clever Ich habe meine Lehren aus Afghanistan und dem Irak gezogen! Ich denke, die Erfahrungen dort sollten uns allen reichen!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 10:07 PM

  30. .GuidoKuehn wie praktisch, dass diese Erfahrungen nun für Dich eine Schlussfolgerung zur Folge haben, die so schön schmerzlos ist.

    Comment by andreas_clever — September 29, 2013 @ 10:10 PM

  31. PeterMaHe andreas_clever Die meisten Soldaten sind bereit, für das eigene Land ihr Leben zu geben! Für das eigene Land!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 10:11 PM

  32. GuidoKuehn Das zu konstruieren ist dann Aufgabe Obamas ;) andreas_clever

    Comment by jfkorn — September 29, 2013 @ 10:11 PM

  33. GuidoKuehn Reicht ja auch eine unmittelbare Gefahr für Truppenkontingente und so. andreas_clever

    Comment by jfkorn — September 29, 2013 @ 10:12 PM

  34. andreas_clever Frage einmal die Familien der in Afghanistan gefallenen deutschen Soldaten, was schmerzlos ist!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 10:13 PM

  35. .GuidoKuehn PeterMaHe es gibt aner auch Soldaten, die für die Verhinderung von Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu sterben bereit sind

    Comment by andreas_clever — September 29, 2013 @ 10:14 PM

  36. jfkorn andreas_clever Das zu konstruieren, um dann Soldaten in den Krieg zu schicken, ist ein Verfassungsbruch!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 10:15 PM

  37. andreas_clever PeterMaHe Als ehemaliger Soldat weißt Du aber auch, das dafür kein Soldat einen Eid leistet!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 10:17 PM

  38. GuidoKuehn Dir ist aber schon bewusst, dass die nicht gezwungen werden, Soldat zu sein?

    Comment by andreas_clever — September 29, 2013 @ 10:18 PM

  39. GuidoKuehn Mir geht es nicht um eine juristische Bewertung PeterMaHe

    Comment by andreas_clever — September 29, 2013 @ 10:21 PM

  40. Mulchmeister andreas_clever Der Krieg Großbritaniens und Frankreichs gegen Hitler war ein eindeutiger Präventivschlag zur Verteidigung!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 10:23 PM

  41. andreas_clever Soldat werde ich, um das eigene Land zu verteidigen! Zumindest galt das bisher!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 10:27 PM

  42. GuidoKuehn andreas_clever Ach und ich dachte immer sie hätten den Krieg erklärt, weil sie ein Bündnis mit Polen hatten.

    Comment by Mulchmeister — September 29, 2013 @ 10:27 PM

  43. GuidoKuehn Ein Glück, dass die Amis das nicht so sehen

    Comment by andreas_clever — September 29, 2013 @ 10:28 PM

  44. Mulchmeister andreas_clever Um zu erkennen, das sie die nächsten auf Hitlers Liste waren, bedurfte es nicht allzuviel Phantasie!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 10:29 PM

  45. andreas_clever Weit über 70% der Amerikaner und die Mehrheit im Kongreß sehen es so, wie Syrien gezeigt hat! Lehren aus dem Irakkrieg!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 10:31 PM

  46. GuidoKuehn andreas_clever Natürlich. Nachdem kurz zuvor noch Chamberlain den Frieden gesichert hatte….

    Comment by Mulchmeister — September 29, 2013 @ 10:31 PM

  47. GuidoKuehn “Lehren aus dem Irakkrieg”. Nun denn.

    Comment by andreas_clever — September 29, 2013 @ 10:35 PM

  48. Mulchmeister andreas_clever Appeasementpolitik war gegenüber Hitler sicher keine gute Idee! Wie die Geschichte gezeigt hat!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 10:36 PM

  49. GuidoKuehn andreas_clever Willst du damit sagen, dass es also doch keine „präventive Kriegserklärung“ zur „Verteidigung“ war?

    Comment by Mulchmeister — September 29, 2013 @ 10:37 PM

  50. andreas_clever Definierst Du den Irakkrieg als Erfolg? Oder den Afghanistankrieg mit dem glorreichen Abzug jetzt zum Jahresende?

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 10:40 PM

  51. GuidoKuehn Gegenfrage: Die Alternativen wären besser gewesen?

    Comment by andreas_clever — September 29, 2013 @ 10:42 PM

  52. Mulchmeister andreas_clever Präventivschläge zur Verteidigung des eigenen Landes gegen Agressoren sind eindeutig völkerrechtlich ok!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 10:45 PM

  53. andreas_clever Alternative in Afghanistan: Vernichtung der Al Qaida Lager und Infrastruktur und schnell wieder raus aus dem Land!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 10:53 PM

  54. andreas_clever Alternative im Irak: Ein Hussein ohne Massenvernichtungswaffen stellte keine Bedrohung für die USA da!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 10:54 PM

  55. GuidoKuehn andreas_clever „Präventivschläge“ und „eindeutig“ in einem Satz. Gut, die Diskussion ist mir dann doch zu sinnlos. ;>

    Comment by Mulchmeister — September 29, 2013 @ 10:54 PM

  56. Mulchmeister andreas_clever Völkerrecht!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 10:57 PM

  57. GuidoKuehn Du solltest Dich als Chefstratege beim US-Militär bewerben

    Comment by andreas_clever — September 29, 2013 @ 10:58 PM

  58. GuidoKuehn andreas_clever Wuseldusel!
    (Was willst du sagen? Im Völkerrecht gibt es nichts was eindeutig ist und manches ganz besonders.)

    Comment by Mulchmeister — September 29, 2013 @ 10:59 PM

  59. GuidoKuehn Das wurde im Nachhinein ja auch deswegen verurteilt. Nur: da sind vorher ein paar hunderttausend Iraker getötet worden. Anyway.

    Comment by andreas_clever — September 29, 2013 @ 10:59 PM

  60. GuidoKuehn Ein Völkerrecht, bei dem Russland und China Vetorecht haben, liegt mir besonders nah am Herzen. Mulchmeister

    Comment by andreas_clever — September 29, 2013 @ 11:00 PM

  61. andreas_clever Als Wohnzimmerstratege wärst Du bestimmt geeigneter! Dann könntest Du mit Spielzeugsoldaten Syrienkrieg spielen!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 11:00 PM

  62. Mulchmeister andreas_clever Das Völkerrecht deckt Verteidigung gegen Angriffe und Präventivschläge! Ganz eindeutig eigentlich?? Lesen!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 11:03 PM

  63. GuidoKuehn andreas_clever Kennst du den hier? Lesen! http://t.co/otCgOdLAiK

    Comment by Mulchmeister — September 29, 2013 @ 11:07 PM

  64. Mulchmeister andreas_clever Danke! Aber das Völkerrecht habe ich gelesen! Sollte man sonst darüber reden??

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 11:20 PM

  65. GuidoKuehn andreas_clever Du hast den Ipsen gelesen?

    Comment by Mulchmeister — September 29, 2013 @ 11:21 PM

  66. Mulchmeister andreas_clever Können wir nicht über Politik diskutieren, ohne das es am Ende persönlich und billig wird! Schade!

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 11:48 PM

  67. GuidoKuehn andreas_clever Bitte was? Das war eine einfache Frage.

    Comment by Mulchmeister — September 29, 2013 @ 11:49 PM

  68. Mulchmeister andreas_clever Ich hatte geschrieben, das ich das Völkerrecht gelesen habe! Wie kommst Du auf “Du hast den Ipsen gelesen?”??

    Comment by GuidoKuehn — September 29, 2013 @ 11:54 PM

  69. GuidoKuehn andreas_clever Weil du „das Völkerrecht“ gar nicht gelesen haben kannst, ohne einen juristischen Kommentar/ein Lehrbuch.

    Comment by Mulchmeister — September 29, 2013 @ 11:55 PM

  70. GuidoKuehn andreas_clever *lach* Jetzt verstehe ich. Du solltest vielleicht mal den Link klicken, den ich da vorhin gepostet habe…..

    Comment by Mulchmeister — September 30, 2013 @ 12:04 AM

  71. Mulchmeister Man kann also die Quellentexte nicht ohne Kommentar lesen! Ach so! Komisch! Sollte man aber! Kommentar ist Interpretation!

    Comment by GuidoKuehn — September 30, 2013 @ 12:05 AM

  72. GuidoKuehn Vergiss die Ausrufezeichen nicht!

    Comment by Mulchmeister — September 30, 2013 @ 12:06 AM

  73. GuidoKuehn P.S. Interpretation? Komisch. Vorhin meintest du nicht, das Völkerrecht wäre eindeutig. Sehr seltsam.

    Comment by Mulchmeister — September 30, 2013 @ 12:06 AM

  74. GuidoKuehn P.S. Interpretation? Komisch. Vorhin meintest du noch das Völkerrecht wäre eindeutig. Sehr seltsam.

    Comment by Mulchmeister — September 30, 2013 @ 12:07 AM

  75. Mulchmeister Eindeutig, was die Definition von Angriffskrieg und Verteidigungskrieg angeht. Versteht jeder ohne Kommentar, vermute ich?

    Comment by GuidoKuehn — September 30, 2013 @ 12:13 AM

  76. GuidoKuehn „Ich habe keine Ahnung von Quantenmechanik, aber das Gedankenexperiment von Schrödingers Katze ist doch völlig eindeutig.“

    Comment by Mulchmeister — September 30, 2013 @ 12:15 AM

  77. Mulchmeister Bevor wir jetzt auch noch die arme Katze von Schrödinger da mit hereinziehen, wünsche ich Dir lieber einen schönen Abend!

    Comment by GuidoKuehn — September 30, 2013 @ 12:27 AM

Sorry, the comment form is closed at this time.

Close this window.

0.173 Powered by WordPress